Lichtprojektionen | 25m Schiessanlage Frauenfeld

SSGF - 25m Anlage mit Lichtprojektion
SSGF - 25m Anlage mit Lichtprojektion movinglight-design.ch GmbH

Lichtprojektion bei der 25m Schiessanlage im Schollenholz in Frauenfeld - erstmalig in der Schweiz wurde im Aussenbereich eine digitale Projektion für Schiessscheiben realisiert.

Die neue Lichtprojektionsinstallation bringt den Schützen den Vorteil, die Scheibeninhalte unmittelbar via Tablet zu ändern.

Ausgangslage
Das Schiesssportzentrum Schollenholz in Frauenfeld ist eine grosse Anlage mit 300m, 50m, 25m und 10m Schiesssanlagen. Die bisherige 25m Aussenanlage hatte bisher kein automatisiertes Scheibenwechselsystem, daher musste bei jedem Scheibenwechsel ein Feuerhalt für alle Schützen gemacht werden. Bei der Prüfung von Alternativen kam die Idee der digitalen Projektion auf. Die Schiessscheiben sollen mittels Projektoren auf die Schiessfläche projiziert und können so beliebig angepasst werden. In einer ersten Phase hat sich die SSGF entschieden, fünf der zehn 25m-Scheiben so auszurüsten.

Konzeption und Realisation
Mittels drei Ultrakurzprojektoren werden über ein Softedgemapping fünf Flächen projiziert. Der Medienserver, welcher im Hauptgebäude untergebracht ist, steuert die gesamte Inhaltverwaltung und die Mappingeinstellungen. Der Benutzer hat via ein Touchtablet die Möglichkeit die Motive oder Scheibenarten individuell pro Scheibenposition einzuwählen. Der Server projiziert anschliessend die gewünschten Bilder auf die Flächen, welche exakt auf die Schiessflächen eingepasst wurden. Aufgrund des Wunsches, dass auch bei Tageslicht projiziert werden kann, wurden vor die Scheiben spezielle Schattenführen gebaut. Zusätzlich wurde die alte Scheibenrückwand aus schwarzen Moosgummi durch einen hochelastischen und crème-farbenen Gummi ersetzt. So konnte die Farb-und Kontrastwiedergabe an der Scheibe zusätzlich erhöht werden.

Schutzgehäuse
Das Schutzgehäuse besteht aus einem zusammenhängendem Gehäuse mit drei Meter Länge. Permanent werden Innen- und Aussentemperaturen sowie die Luftfeuchtigkeit im Innern gemessen. Für die Wintermonate wurde ein spezieller Algorithmus programmiert, damit die Geräte keinen Schaden nehmen. Das Gehäuse selbst ist aus rostfreiem Edelstahl in bewährter Qualität gebaut. Die Bereiche, wo die Projektile einschlagen, ist mit einer zusätzlichen 30mm dicken Holzplatte geschützt. Auch die Projektionsscheiben sind mit einer wechselbaren Scheibe abgedeckt. Die äussere Kunststoffschutzscheibe kann gewechselt werden.

Steuerung
Die Anlage lässt sich via Touchtablet ein- und ausschalten. Die Projektorenansteuerung erfolgt anschliessend über unser programmiertes Modul via Klimasteuerung im Gehäuse. Die Schützen können per Knopfdruck das Scheibensujet wählen und rasch auswechseln. Über einen Timer im Interface kann die Schiesszeit gestartet werden. Mit der Sius AG (Scheibenlieferant) wird sichergestellt, dass die Funktionalität der Messelektronik der Scheiben durch die Lichtprojektion nicht beeinträchtigt wird. Weiter wird sichergestellt, dass die Steuerung der Projektion mit der Scheiben-Software und Steuerung übereinstimmt.

Sämtliche Komponenten lassen sich sich vor Ort wie auch bequem aus der Ferne warten. So können wir raschen und unkomplizierten technischen Support garantieren.

 

Erste Schiesserfahrungen

Die Projektion erfreut sich grosser Beliebtheit. Die Technologie ist anders als bei klassischen Scheiben und das Farbverhältnis anders. Neu ist es möglich, dass bei Dämmerung oder sogar in der Nacht trainiert werden kann. Zudem wurde die Steuerung so programmiert, dass in Schiesspausen Werbesequenzen auf den Scheibenflächen gezeigt werden können.

In einer zweiten Phase beabsichtigt die SSGF, die restlichen fünf Scheiben ebenfalls auf digitale Projektionen zu ändern.

 

Stadtschützengesellschaft Frauenfeld
Schiesssportzentrum Schollenholz
Schützenweg 31
8500 Frauenfeld

SSGF

Kunden

Kunden movinglight-design.ch

Kunden movinglight-design.ch

Partner

Partner movinglight-design.ch

Partner movinglight-design.ch