Entwicklung und Produktion

Beamer_Schutzgehäuse_CAD
Beamer_Schutzgehäuse_CAD

Wir entwickeln und produzieren Beamer-Schutzgehäuse in Swiss Made Qualität. Sie gewähren eine maximale Lebensdauer bei allen klimatischen Bedingungen.

 

Um den hohen Schutzanforderungen gerecht zu werden, werden Geräte, Gehäuse und Komponenten umfangreichen Analysen und Härtetests unterzogen. Im folgenden Video zeigen wir die einzelnen Produktionsschritte von der CAD-Entwicklung bis zur Inbetriebnahme.

 

Beamer-Schutzgehäuse - Thermoanalyse

Thermoanalyse und Gehäuseberechnung

Wir analysieren den Luftfluss und die Wärmebildung mittels thermografischer Messung und eruieren die Kühlleistung des Gerätes. Diese Daten dienen als Basis für die Berechnung der Kühlleistung respektive der Komponentenauslegung der Filterung und Belüftung.

  Standardprozess - Thermoanalyse für jedes Modell
  Gehäuseauslegung - Kundenspezifisch auf Basis von Flow-, Temperatur- und Filterdruckmessung

 

Beamer-Schutzgehäuse - CAD-Planung

3D CAD Entwicklung und Funktionen

Jedes Gehäuse basiert auf einem Baukastenprinzip und wird am 3D CAD entworfen. Umfangreiche interne Bibliotheken von Projektoren, Optiken und peripheren Geräten erleichtern die Konstruktion. Jedes Projekt wird genauestens dokumentiert und abgelegt.

  Effiziente Planung - Rasche Fertigung durch CAD-Planung
  Produktdokumentation - Professionelle Dokumentation für jedes Produkt

 

 

 

Beamer-Schutzgehäuse - Schweissarbeiten

Fertigung und Montage

Die Gehäuse werden in Handarbeit exakt nach den Konstruktionszeichnungen zusammen geschweisst. Anschliessend werden die Oberflächen mit Pulverlack beschichtet. Die stark haftende Farbe garantiert auch nach Jahren ein hochwertiges Aussehen.

  Höchste Präzision - Lasergeschnittene rostfreie Stahlteile
  Lean Management - Verschiedene Produktionsbereiche für rasche Produktabwicklung

 

Beamer-Schutzgehäuse - Produktion-Inbetriebnahme

Inbetriebnahme und Auslieferung

Jedes Gehäuse wird Anhand eines Prüfprotokolls kontrolliert. Vor der Auslieferung wird das Gehäuse während mehrere Stunden unter verschiedenen Klimabedingungen in Betrieb genommen und getestet. Dabei werden nochmals die Thermowerte gemessen und die Daten mit der Klimasteuerung abgeglichen.

  Qualitätskontrolle - Anhang eines Prüfprotokolls
  Klimakammer - Stresstest für extreme Bedingungen
  Testing - Betriebstest für Projektor und ICT
  Konfiguration - Anpassung ICT an Projektvorgaben

 

 

Ihre AnsprechpersonMLD-Simon-Hunziker

Simon Hunziker
E-Mail senden
+41 41 531 41 00

  Kostenlose persönliche Beratung
  Unverbindliche Offerte

Factsheet Beamer-Standardgehäuse

Factsheet Beamer-Spezialgehäuse

 

 

Kunden

Kunden movinglight-design.ch

Kunden movinglight-design.ch

Partner

Partner movinglight-design.ch

Partner movinglight-design.ch